Posts

Empfohlener Beitrag

Der Brief

Bild
Im November letzten Jahres bekam ich eine Abholungsaufforderung von der Post. Abzuholen sei ein Brief mit Rückschein Schrägstrich Inkasso. Inkasso? dachte ich etwas beunruhigt. Ich hatte doch nichts mit Inkasso-Unternehmen zu tun. Weshalb bekam ich eine Abholungsaufforderung für ein Schriftstück mit Rückschein Schrägstrich Inkasso? Der gelbe Zettel der Post sagte mir nichts, er beunruhigte mich aber etwas, so wie eine offiziell daherkommende Zustellung, zumal eine Zustellung, die einem_r gar nicht zugestellt wird, zu der mensch vielmehr hingehen muss, die mensch abholen muss, beunruhigt. Als junger Mann habe ich einmal eine Abholungsaufforderung erhalten. Ich ging zur Post mit meinem Zettel, einer Aufforderung, die auf rosa Papier gedruckt war. Das Mädchen am Schalter, es war wirklich eine so junge Frau, dass ich damals, mit 18 dachte, sie sei keine jüngere Frau, sondern ein älteres Mädchen, was ungewöhnlich ist für die Perspektive eines 18-Jährigen auf eine erwachsene Frau, aber es l…

mühlfisch

Bild
wie ist es das leben nicht aufhalten zu können?
wie ist es nicht zu wissen ob das leben in den tod übergeht der tod in das leben und wie sich die geschicke selbst an den zügeln fassen?
fast ist es so als stünde die frage gestellt an den kleinen jungen im ringel-shirt der an der schleuse zum fischbach stand und die große sehr große kurbel betrachtete die das schleusentor - breit wie eine hölzerne brotschaufel - zu heben vermochte oder zu senken
und ob die kurbel dies vermöchte? nicht sicher wars
die blanke windung die große kurbel das schwere brett das bläuern und tiefgrün schimmernde und wälzende wasser die fernen fische im sud ihrer kalten wirtschaft - würde das angehen und das schleusentor sich bewegen?
langsam langsam zog ich an der großen wie ein rad geformten kurbel
plötzlich gab etwas nach als klappe es auf unter wasser als ströme jetzt etwas ein als entwickle sich ein sog - als sei polen offen
es war ein anderes geräusch ein anderer sound ein anderes gischten und ziehen und schreien d…

antirassistische gedichte Schwarzer autor_innen

Bild
1. einleitung
jedes gedicht eines_r Schwarzen autor_in ist per se ein gedic ht gegen rassismus. es bietet ausdruck gegen eine weltgesellschaft in der weißsuprematismus, anti-Schwarzer rassismus und kolonialrassismus die stimmen Schwarzer menschen täglich unsichtbar und unhörbar machen und entnennen. 
in dieser sammlung sind die gedichte berühmter Schwarzer autor_innen vereinigt - einige in meiner übertragung (s.b.). einigen dieser dichter_innen wurde aus dem grund des rassismus sowohl die antirassistische als auch die dichterische qualität abgesprochen. das doppelspiel war jenes, das bei diskriminierung meistens gilt: die form, das handwerk und die kulturellen (oder anti-kulturellen) produkte der hegemonialen mehrheitsgesellschaft werden als für minderheitler_innen unerreichbar erklärt (schwule können kinder nicht (heterosexistisch) aufziehen; frauen können nicht (chauvinistisch) regieren; kinder können nicht (ableistisch) entscheiden; muslim_innen können nicht (kolonialchristlich) mora…